Im Zeppelin über der Ostsee – spektrum.de

Ende Juni war ich auf Usedom und habe mir die Feldforschung des Projekts Uhrwerk Ozean (das eine sehr sehenswerte Webseite hat) angeguckt. Den wissenschaftlichen Hintergrund der ganzen Geschichte – Wirbel und Fronten im Meer, die den Ozean in einen Flickenteppich biologischer Zonen strukturieren – kann man ausführlich bei Spektrum nachlesen.

Der eigentliche Star der Veranstaltung ist aber der Zeppelin, von dem aus die Gruppe die kurzlebigen Phänomene aus der Luft beobachtet. Wir haben unter anderem einen kleinen Rundflug gemacht…

Hier erklärt Projektleiter Burkard Baschek, wie die Infrarotkamera des Zeppelins Fronten und Wirbel  an der Wasseroberfläche aufspürt und die anderen Messfahrzeuge an die richtige Stelle lotst. Im Fenster sieht man das Nordende von Usedom.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.