Texte

Derzeit schreibe ich fast ausschließlich für meinen Arbeitgeber Spektrum.de und den Fischblog.

Meine Themen:


Wie man Antibiotika vor Resistenzen rettet – Fischblog

Immer mehr Bakterien werden gegen Antibiotika resistent – und neue Wirkstoffe sind kaum in Sicht. Doch es gibt eine andere Möglichkeit: Wirkstoffe, die gegen die Verteidigungstricks der Bakterien vorgehen.

Umweltverträgliches Frühableben – spektrum.de
Ein Beitrag über den Versuch, Medikamente chemisch so zu verändern, dass sie abgebaut werden, bevor sie in Gewässer gelangen.

Fünf Lehren aus der Spanischen Grippe – spektrum.de
Über den Erreger der größten Pandemie der Geschichte weiß man hundert Jahre nach der Katastrophe erstaunlich viel. Die historische Seuche bietet sogar Informationen über die tödlichen Erreger der Zukunft.

Warum wir nicht wissen, wer gegen Covid-19 immun ist
Schützen Antikörper? Wird es einen Impfstoff geben? Und warum greift die Körperabwehr manchmal die Lunge an? Welche Rolle das Immunsystem bei Covid-19 spielt, wird nur langsam klarer.

Edler Spender – spektrum.de
Um Armutskrankheiten wie Schistosomiasis flächendeckend zu bekämpfen, ist die Weltgesundheitsorganisation auf die Pharmaindustrie angewiesen. Das geht nicht ohne Interessenkonflikte ab.

5 Antworten zu Nowitschok-Kampfstoffen – Spektrum.de
Streng geheim, extrem giftig und Waffe der Wahl bei politischen Attentaten: Was steckt hinter den chemischen Kampfstoffen der Nowitschok-Serie?

Chemische Waffen in Syrien – Fischblog
Zwei Artikel über chemische Kampfstoffe, ihre Herkunft und mögliche Vernichtung.

Kalifornien brennt: Eine Katastrophe von Menschenhand – spektrum.de
Der Klimawandel spielt eine Rolle bei den alljährlich größer werdenden Bränden in Kalifornien und anderswo. Doch zur Katastrophe werden solche Feuer durch vermeidbare Fehler im Umgang mit entzündlichen Ökosystemen.

Warum Staudämme gefährlich sind – Fischblog
Wasserkraft gilt als vergleichsweise sicher. Doch wenn eine Talsperre versagt, werden ganze Ortschaften weggeschwemmt; viele vorhandene Staudämme sind außerdem Jahrzehnte alt und haben oft sogar technische Mängel. Trotzdem werden immer mehr Flüsse aufgestaut.

Warum verschwindet der See aus Dirty Dancing? – Fischblog
Seen kommen, Seen gehen. Was uns als statisches Geländemerkmal erscheint, ist tatsächlich sehr dynamisch. Ein Beispiel mit Filmhistorischer Bewandtnis.


Die nächste Stufe der Epigenetik – spektrum.de

Der Chemiker Thomas Carell von der LMU München erforscht ungewöhnliche „Buchstaben“ im Erbgut – und erklärt im Interview, was sie über das Lernen und das Leben offenbaren.