Die eindeutige Signatur des Menschen – spektrum.de

Die eindeutige Signatur des Menschen – spektrum.de

Die Menschheit, sagt eine einflussreiche Fraktion von Fachleuten, habe ihren Heimatplaneten so sehr umgestaltet, dass ein neues Erdzeitalter angebrochen ist. Doch da die geologischen Epochen so etwas wie das Periodensystem der Erdwissenschaften sind, wird noch heftig um die wissenschaftliche und politische Deutung der Tatsachen gerungen, bis im Sommer die International Union of Geological Sciences über den Vorschlag berät.

Das Anthropozän dagegen begann seine Existenz als politisches Statement zur Klimapolitik. Diese Herkunft aus völlig anderen Sphären verursacht vielen Fachleuten Unbehagen. Nicht zuletzt bestehen große Bedenken, mit der geologischen Zeitskala das Opus magnum der Geowissenschaften selbst zu politisieren.

Ganzen Artikel lesen

(Bild: travelwayoflife, The image shows rock strata in Cafayate, Argentina, CC BY-SA 2.0)

Zum Klimagipfel in Paris

Zum Klimagipfel in Paris

Zu den letztendlich recht erfolgreichen Klimaverhandlungen in Paris gibt es zwei Beiträge von mir. Zum einen habe ich kurz vor Schluss, als der Vertrag noch einmal auf der Kippe stand, Raimund Schwarze vom Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung in Leipzig interviewt. Der Umweltökonom war vor Ort beim Klimagipfel und hat ein bisschen was über alte Muster, große Versprechungen und die neue Weltordnung erzählt.

Zusätzlich gibt es einen Kommentar von mir über das Ergebnis der Verhandlungen und die gefährliche Versuchung, das ambitionierte Klimaziel auch um den Preis sehr riskanter Geoengineering-Verfahren zu erreichen.

Raimund Schwarze bloggt übrigens auch bei uns in den SciLogs.

(Bild: MINIREMA Rwanda, CC BY-SA 2.0)

Heizt der Klimawandel Konflikte an? – Fischblog

Heizt der Klimawandel Konflikte an? – Fischblog

Der Klimagipfel von Paris hat anscheinend das Thema Sicherheit für sich entdeckt. In praktisch keinem Beitrag zum Thema – zum Beispiel in dieser Mitteilung der Bundesregierung – fehlt der Hinweis, die globale Erwärmung verstärke nicht nur Extremwetter, sondern auch Terror und Konflikte allerorten.

Nur: Gibt es dafür auch wissenschaftliche Belege? Diese Frage ist in der Fachwelt sehr umstritten. Ich habe in der reichlich vorhandenen Literatur über Klimawandel und Konflikte mal nachgelesen…

Ganzen Artikel lesen

(Bild: Philippe 2009, Turning the tide on climate change by Robert Kandel, CC BY-SA 2.0)