Coronavirus

Mein aktueller Artikelbeschäftigt sich mit der bewegten Geschichte der Adenovirus-Vektoren und der mit ihnen hergestellten Impfstoffe. An den Dingern – und anderen genetisch veränderten Viren – Forschen unternehmen und Arbeitsgruppen schon ne ganze Weile, mit durchaus wechselnden Resultaten. Ich persönlich habe den Eindruck, dass mit den Coronavirus-Impfstoffen jetzt die wesentlichen Probleme gelöst sind.

Seit etwa 20 Jahren beschäftige ich mich regelmäßig mit Infektionskrankheiten und Seuchen. Seit Januar 2020 habe ich diverse Artikel über die Coronavirus-Pandemie veröffentlicht. Hier eine Auswahl, nach Themenbereichen geordnet.

Gefahrenpotenzial

Wie Sars-CoV-2 den Körper angreift – Videos und Animationen
Ist Covid-19 wirklich gefährlicher als die Grippe?
Warum war Covid-19 in Juli/August weniger tödlich als im Frühjahr?
Macht Luftverschmutzung Covid-19 tödlicher?

Immunität und Impfung

Die Probleme der Antikörpermedikamente
Warum auch Geimpfte das Virus verbreiten könnten
Warum wir nicht wissen, wer immun ist
Wie ein Tuberkulose-Impfstoff vor Covid-19 schützen könnte
Was Corona-Impfstoffe können – und was nicht
Die Rolle der Schleimhäute für Covid-Impfstoffe
Wie DNA-und RNA-Impfstoffe funktionieren

Ansteckung

Das Problem mit der Reproduktionszahl (Video)
Kann man sich im Schwimmbad mit Sars-CoV-2 infizieren?
Versteckt sich Sars-CoV-2 in Haustieren?

Pandemie-Dynamik

Warum Sars-CoV-2 nie wieder ganz verschwinden wird
Was das Corona-Planspiel von 2012 über 2020 verraten kann
Verschwindet Covid-19 im Sommer?
Wie Sars-CoV-2 in Deutschland aussterben kann
Was Mutationen für die Pandemie bedeuten

Vermischtes

Was die Corona-Maßnahmen mit anderen Seuchen machen
Wer hamsterte all das Klopapier? (Video)
Kommt das Coronavirus aus einem Labor?

Befällt Sars-CoV-2 die Hoden? Und wenn ja, was bedeutet das?

Naturkatastrophen

Ein Überblick über meine Berichterstattung über klassische Naturkatastrophen.

Tsunamis

Wie es zum tödlichen Tsunami 2018 in Indonesien kam
Kein Mega-Tsunami auf La Palma
Trifft der nächste Tsunami China?
Gefahr durch arktische Mega-Tsunamis

Erdbeben

Kleine Schweinehunde
Ein Beben wie kein anderes

Überschwemmungen

Wer sagt mir, wann die Sturzflut kommt?
Drei Gründe für Houstons Katastrophe
Warum Staudämme gefährlich sind
Der Mossul-Staudamm im Irak ist potenziell instabil

Vulkane

Warum Vulkantourismus so gefährlich ist
Tödliche Glutwolken gleiten auf Luftkissen

Brände

Kalifornien brennt – schuld ist nicht nur der Klimawandel
Warum es in Nordafrika so viele Buschbrände gibt
Indonesien brennt nicht wegen El Nino
Warum Australiens Brände 2019 anders waren als sonst
Was die Feuer am Amazonas wirklich bedeuten
Arktische Torfbrände als Klima-Teufelskreis

Stürme

Die wichtigsten Fragen und Antworten über Wirbelstürme
Warum Hurrican Harvey so zerstörerisch ist
Europa im Fadenkreuz der Hurricane
Warum Tornados auch in Deutschland entstehen

Im Zeppelin über der Ostsee – spektrum.de

Im Zeppelin über der Ostsee – spektrum.de

Ende Juni war ich auf Usedom und habe mir die Feldforschung des Projekts Uhrwerk Ozean (das eine sehr sehenswerte Webseite hat) angeguckt. Den wissenschaftlichen Hintergrund der ganzen Geschichte – Wirbel und Fronten im Meer, die den Ozean in einen Flickenteppich biologischer Zonen strukturieren – kann man ausführlich bei Spektrum nachlesen.

Der eigentliche Star der Veranstaltung ist aber der Zeppelin, von dem aus die Gruppe die kurzlebigen Phänomene aus der Luft beobachtet. Wir haben unter anderem einen kleinen Rundflug gemacht…

Uhrwerk Ozean - im Zeppelin

Hier erklärt Projektleiter Burkard Baschek, wie die Infrarotkamera des Zeppelins Fronten und Wirbel  an der Wasseroberfläche aufspürt und die anderen Messfahrzeuge an die richtige Stelle lotst. Im Fenster sieht man das Nordende von Usedom.

Der High-Tech-Schleim der Schnecken – spektrum.de

Der High-Tech-Schleim der Schnecken – spektrum.de

Ich habe einen etwas schrägen, aber zum Glück harmlosen Autounfall zum Anlass genommen, ein bisschen was über Schneckenschleim und seine ungewöhnlichen Eigenschaften zu schreiben.

In Schottland des 19. Jahrhunderts experimentierte man sogar mit Schneckenschleim als Schmierung für Dampfmaschinen, besann sich dann aber eines Besseren.

Ich fand Schnecken ja schon immer super!

Ganzen Artikel lesen

(Bild: Guillaume Brocker, Arion rufus, CC BY-SA 3.0)

Die Gelbfieber-Bedrohung – spektrum.de

Die Gelbfieber-Bedrohung – spektrum.de

Gelbfieber war lange Zeit eine der gefährlichsten Tropenkrankheiten, doch heute gibt es einen hocheffektiven Impfstoff. Das Problem ist nur: Man kann nicht beliebig viel davon herstellen. Eine Epidemie in Zentralafrika erinnert daran, dass ein weltweiter Seuchenzug des Gelbfiebers das die Kapazitäten der Hersteller schlicht überwältigen könnte. Doch besteht diese Gefahr überhaupt?

Ganzen Artikel lesen

(Bild: Creativesolutionist, CC0)

Fast Forward Science: Videopreis für WWAS

Fast Forward Science: Videopreis für WWAS

Ihr erinnert euch hoffentlich an den Videocast Wir Werden Alle Sterben, den ich zusammen mit Mike von Spektrum mache. Für eine der letzten Folgen haben wir jetzt einen Preis bekommen, und zwar den dritten Platz in der Kategorie Super Fast des Fast Forward Science-Wettbewerbs, in der man nur 48 Stunden Zeit hat, ein Video zu produzieren. Das Thema der prämierten Folge lautet Bauchgefühl, und unser WWAS-erfahrenes Publikum weiß ja, was das bedeutet.

Bauchgefühl in den Zeiten der Cholera: Wir Werden Alle Sterben - Folge 24 (FFS 2016)

Tatsächlich hatten wir in diesem Fall sogar nur gut zwei Stunden Zeit, weil ich an dem Tag noch zum Zeppelinflug nach Peenemünde musste. Trotzdem gut geworden – eines der besten bisher, finde ich.

(Bild: Petr Hons, Proti Proudu (Publikum), CC BY-SA 2.0)